Betzewutz 2017/18 an "Lebenshilfe Westpfalz e.V." gespendet

In der vergangenen Woche haben wir den Spendenbetrag der Betzewutz 2017/18 von 455 € an die "Lebenshilfe Westpfalz e.V." überwiesen. Wir bedanken uns bei allen Spendern für eure Unterstützung.

Die "Betzewutz" hat sich mittlerweile zur festen Institution bei BetzeGebabbel entwickelt und das vor allem durch eure regelmäßigen Geldbeiträge.

 

Was die "Lebenshilfe Westpfalz e.V." konkret macht, erfahrt ihr im untenstehenden Text:

"Am Anfang des Leitbildes, das sich die Lebenshilfe Westpfalz gegeben hat, steht:

Unsere Vision und unser Ziel ist die gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Dieser Grundsatz bestimmt Handeln und Entwicklung unseres Vereins.

Nachdem Menschen mit Behinderung zunächst ausschließlich auf entsprechende Sondereinrichtungen angewiesen waren, lag der Fokus viele Jahre lang auf der Integration. Sie sollten soweit als möglich in die bestehende Gesellschaft eingegliedert werden.

Unser Ansatz geht darüber hinaus.

Seit in Kraft treten der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ist unser Ansatz, die Inklusion, nun auch Grundlage der Gesetzgebung:

Jede Form körperlicher, seelischer, geistiger oder Sinnes-Beeinträchtigung ist normaler Bestandteil menschlichen Lebens und menschlicher Gesellschaft und soll auch als Möglichkeit kultureller Bereicherung angesehen werden. Nicht der Mensch mit Behinderung muss sich anpassen, die Gesellschaft muss ihre Strukturen anpassen, um jeden Menschen von Anfang an einzubeziehen und teilhaben zu lassen.

Die Lebenshilfe Westpfalz e.V. wird im Interesse der ihr Anvertrauten die Entwicklung dahin tatkräftig begleiten und unterstützen."

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Ich akzeptiere