BetzeGebabbel – Folge #45: Fackel der Leidenschaft

Das sind wir wieder! In unserer Folge #45 besprechen wir die Ausgliederung in eine Kapitalgesellschaft und das Drumherum bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung. Der erneute Umbruch im Kader kommt genauso zur Sprache wie die anstehende erste Drittligasaison in der Geschichte des 1. FC Kaiserslautern.

Noch nicht ganz sicher sind wir uns, wohin die Spende aus der Betzewutz 2017/18 gehen soll. Deshalb: Her mit euren Vorschlägen!

Für Lob, Kritik und Meinungen haben wir natürlich immer ein offenes Ohr. Ihr erreicht uns über unsere bekannten Kanäle bei Twitter, Facebook, E-Mail oder auch per WhatsApp.
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Anhören!

BetzeGebabbel – Folge #42: Bring your own grill

Zwei Wochen vor der Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern meldet sich BetzeGebabbel traditionell nach der Länderspielpause zurück. Wir reißen die sportliche Situation an und liefern tolle Vorschläge, die Fans bei Laune zu halten, rätseln über ein mögliches, unbekanntes Grundsatzproblem im Verein und besprechen die wichtigsten Anträge und Aufsichtsratskandidaten vor der anstehenden Mitgliederversammlung. Ausdrücklich ohne Anspruch auf Objektivität!

Dazu auch noch einmal der Aufruf: Kommt zur – nach der bald folgenden außerordentlichen Mitgliederversammlung zur Ausgliederung – wohl wichtigsten JHV der Vereinsgeschichte und informiert euch über die Kandidaten zur Aufsichtsratswahl!

Für Lob, Kritik, Meinungen oder als Ventil zum Dampf ablassen haben wir natürlich auch weiterhin ein offenes Ohr. Ihr erreicht uns wie gewohnt über Twitter, Facebook, Mail oder per WhatsApp. Außerdem sind wir auch auf der JHV anwesend.

Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer neuen Ausgabe!

BetzeGebabbel – Folge #15 – Sonderausgabe: Jahreshauptgebabbel

Eigentlich hatten wir uns ja mit unserer Folge #14 bis zu den Weihnachtsfeiertagen verabschieden wollen – doch dann kam die Jahreshauptversammlung und schnell war uns klar: darüber müssen wir reden.
Beinahe acht Stunden dauerte die Veranstaltung am letzten Sonntag, im Mittelpunkt stand natürlich die mit Spannung erwartete Wahl des Aufsichtsrates. Wir unterhalten uns über das Ergebnis: Was hat uns überrascht? Was hätten wir anders erwartet? Wie kam das Ergebnis aus unserer Sicht zu Stande und wie haben wir das Procedere rund um die Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten erlebt?

So wichtig die Aufsichtsratswahl war – es gab auch noch andere interessante Themen, die auf der Mitgliederversammlung zur Sprache kamen. Besonders emotional war die Auseinandersetzung mit dem FAZ-Journalisten Michael Ashelm. Im Kern können wir zwar die Wut und Empörung nachvollziehen, allerdings sind wir uns recht schnell einig: die Art und Weise der Aufarbeitung hat uns nicht gefallen. Wie könnte in Zukunft so eine Auseinandersetzung stattfinden? Und hätte ein Hausverbot für den Journalisten Sinn ergeben? Wir versuchen Antworten zu finden.

Zum Abschluss kommen wir noch auf das große Thema „Ausgliederung“ zu sprechen. Immerhin war der TOP 6 mit großer Spannung erwartet worden und der Vortrag eines Rechtsanwalts über die Nachteile eines „e.V.“ brachte für uns viele neue Erkenntnisse mit sich. Doch ganz zufrieden waren wir mit dem Gesagten irgendwie nicht. Wir erörtern gemeinsam was uns gestört und gefehlt hat.

Mit dabei in dieser Folge: Jürgen Götze, FCK-Fan aus Mainz und gerade für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Wir wünschen euch viel Vergnügen beim Hören und denkt dran – Anmerkungen, Ergänzungen, Lob und Kritik könnt ihr uns wie immer über die bekannten Kanäle auf Facebook, Twitter, per Mail oder in der Kommentarfunktion zukommen lassen.

BetzeGebabbel – Folge #14: Entscheidende Tage

Eine wichtige Phase steht für den 1. FC Kaiserslautern an. Auf und neben dem Platz! In unserer neuen Folge widmen wir uns ausführlich dem aktuellen sportlichen Geschehen, vergessen aber auch nicht die anstehende Jahreshauptversammlung am 23. November.

Die letzten Spielen waren so wechselhaft wie das Novemberwetter. Gleich vier Mal kamen die Roten Teufel nicht über ein Remis hinaus. Dabei waren gute Auftritte wie in Leipzig, aber eben auch Enttäuschungen wie das Heimspiel gegen Bochum. Wir greifen einige Diskussionspunkte auf: Liegt es am Torhüter? Ist das Team zu unerfahren? Oder mangelt es sogar an der Fitness? Zumindest spielerisch überzeugt die Mannschaft von Kosta Runjaic und das macht für die anstehenden sechs Spiele bis Weihnachten Mut. Wir diskutieren die kommenden Parteien, geben (natürlich!) unsere Tipps ab und bewerten die Chancen im Aufstiegsrennen. Denn so viel ist sicher: in den nächsten Wochen werden die Weichen in der Tabelle gestellt.

Doch nicht nur in der Liga steht dem FCK eine spannende und folgenreiche Zeit bevor: auch die Jahreshauptversammlung wirft ihre Schaffen voraus. Da in diesem Jahr auch noch unter anderem die Wahlen zum Aufsichtsrat auf dem Programm stehen, kann man wohl von einem der wichtigsten Termine im Betze-Jahreskalender sprechen. Wir haben uns die Anträge einmal genauer angesehen und sprechen ein paar wichtige Aspekte durch. Außerdem gehen wir natürlich auch auf die Kandidaten für das Kontrollgremium ein. Welcher Kandidat überzeugt uns? Wer hat uns in der zurückliegenden Amtszeit enttäuscht? Was sollte ein Aufsichtsrat eigentlich an Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringen? Und wieso eigentlich ist die Wahl in diesem Jahr besonders entscheidend?

Das alles und noch vieles, vieles mehr hört ihr unserer Folge #14. Diesmal mit als Gast mit dabei: Marc, Filmemacher und Betze-Fan.

Wir wünschen euch viel Vergnügen und denkt wie immer dran: Lob, Kritik, Anmerkungen und Ergänzungen könnt ihr uns ganz einfach über die bekannten Kanäle auf Facebook, Twitter, per Mail oder hier in der Kommentarfunktion zukommen lassen.