BetzeGebabbel – Folge #21: Vorm Abtritt in die Bux geschiss?

Hopp oder Top? Nach zwei schwachen Spielen unserer Roten Teufel melden wir uns pünktlich vor dem letzten Spiel wieder. Wir beschäftigen uns mit dem Heimspiel gegen den FC St. Pauli, dem Auswärtsspiel in Aue und versuchen natürlich die magere Punktausbeute zu erklären.

An dieser Stelle zunächst vielen Dank für die zahlreichen WhatsApp-Sprachnachrichten. Jede Nachricht ist eine Bereicherung für unseren Podcast!

Leider haben haben wir es vor dem letzten Spiel gegen Ingolstadt nicht mehr in der eigenen Hand und müssen auf Patzer der Konkurrenz hoffen. Diese spielen jedoch gegen die stark abstiegsbedrohten Münchner Löwen und den FC St. Pauli. Es besteht also noch Hoffnung! Wie Flo schon in seiner Kolumne schrieb: “Zur Not montieren wir dem HSV in der Relegation halt die Bundesligauhr ab!”

Wir hören uns wieder nach dem Spiel gegen Ingolstadt. Entweder als Vorbereitung vor der Relegation oder als große Saisonabschlussfolge.

Ihr könnt uns übrigens eure Anmerkungen, Ergänzungen, Lob oder Kritik wie üblich über die bekannten Kanäle (Facebook, Twitter, Kommentare oder per E-Mail) zukommen lassen. Eure aktuellen Meinungen zum FCK, sendet ihr uns am besten per WhatsApp-Sprachnachricht, da wir diese dann in einer der nächsten Folgen verwenden können.

Die Nummer dafür lautet: 0176 / 269 470 76

Außerdem freuen wir uns immer über neue iTunes-Rezensionen.

Lautrer geben niemals auf, sie kämpfen!

BetzeGebabbel – Folge #14: Entscheidende Tage

Eine wichtige Phase steht für den 1. FC Kaiserslautern an. Auf und neben dem Platz! In unserer neuen Folge widmen wir uns ausführlich dem aktuellen sportlichen Geschehen, vergessen aber auch nicht die anstehende Jahreshauptversammlung am 23. November.

Die letzten Spielen waren so wechselhaft wie das Novemberwetter. Gleich vier Mal kamen die Roten Teufel nicht über ein Remis hinaus. Dabei waren gute Auftritte wie in Leipzig, aber eben auch Enttäuschungen wie das Heimspiel gegen Bochum. Wir greifen einige Diskussionspunkte auf: Liegt es am Torhüter? Ist das Team zu unerfahren? Oder mangelt es sogar an der Fitness? Zumindest spielerisch überzeugt die Mannschaft von Kosta Runjaic und das macht für die anstehenden sechs Spiele bis Weihnachten Mut. Wir diskutieren die kommenden Parteien, geben (natürlich!) unsere Tipps ab und bewerten die Chancen im Aufstiegsrennen. Denn so viel ist sicher: in den nächsten Wochen werden die Weichen in der Tabelle gestellt.

Doch nicht nur in der Liga steht dem FCK eine spannende und folgenreiche Zeit bevor: auch die Jahreshauptversammlung wirft ihre Schaffen voraus. Da in diesem Jahr auch noch unter anderem die Wahlen zum Aufsichtsrat auf dem Programm stehen, kann man wohl von einem der wichtigsten Termine im Betze-Jahreskalender sprechen. Wir haben uns die Anträge einmal genauer angesehen und sprechen ein paar wichtige Aspekte durch. Außerdem gehen wir natürlich auch auf die Kandidaten für das Kontrollgremium ein. Welcher Kandidat überzeugt uns? Wer hat uns in der zurückliegenden Amtszeit enttäuscht? Was sollte ein Aufsichtsrat eigentlich an Fähigkeiten und Erfahrungen mitbringen? Und wieso eigentlich ist die Wahl in diesem Jahr besonders entscheidend?

Das alles und noch vieles, vieles mehr hört ihr unserer Folge #14. Diesmal mit als Gast mit dabei: Marc, Filmemacher und Betze-Fan.

Wir wünschen euch viel Vergnügen und denkt wie immer dran: Lob, Kritik, Anmerkungen und Ergänzungen könnt ihr uns ganz einfach über die bekannten Kanäle auf Facebook, Twitter, per Mail oder hier in der Kommentarfunktion zukommen lassen.

BetzeGebabbel – Folge #6: Minimalziel erreicht, Klassenerhalt!

Der letzte Spieltag der Saison 2013/14 ist vorbei. Endlich, mag vielleicht der ein oder andere sagen. Wir analysieren die letzten vier Spielen und die abgelaufene Spielzeit in unserer extragroßen Expertenrunde mit Neu-Mitglied Paul und unserem Gast Max, bekannt unter den Username „Ozelot“ auf Der Betze brennt. Neben der zurückliegenden Saison sprechen wir über den bevorstehenden Umbruch in der Mannschaft, reden über die Personen, die das sportliche Abschneiden der letzten Jahre zu verantworten haben und wagen einen kleinen Ausblick auf die nächste Spielzeit und unsere Chancen um den Aufstieg. Auch das Testspiel gegen Red Bull Salzburg ist ein Thema.

Als kleines Extra präsentieren wir euch ein exklusives Interview mit Thomas Schindlmeier. Thomas fuhr mit dem Fahrrad 782 km zum Auswärtsspiel gegen St. Pauli.

Außerdem ziehen wir ein Zwischenfazit zum Stand der Betzewutz. Auch an dieser Stelle noch einmal ein dickes Dankeschön an alle Spendengeber, ihr seid weltklasse! 125 Euro nach sechs Ausgaben sind einfach Wahnsinn!
Noch sammeln wir Spenden für die laufende Saison. Wenn ihr euch noch beteiligen möchtet, setzt euch mit uns in Verbindung. Auch kleine Beträge können viel bewirken!

Die Spende werden wir in den nächsten Wochen an die Betze-Engel übergeben.