BetzeGebabbel – Folge #40: Einen hab ich noch…

BetzeGebabbel

Pünktlich zum Saisonstart beim 1. FC Nürnberg melden wir uns mit einer neuen Folge von BetzeGebabbel zurück.

Die neuen alten Mitglieder Daniel, Flo, Paul und Tobi haben sich mit unserem neuen Teammitglied Mathias zusammengefunden, um über die Sommerpause inklusive Briegel-Posse, Stadionfest, Ticketshop und Vorbereitung zu diskutieren. Neben dem Ausblick auf die kommenden Spiele und die Saison generell hat vor allem Paul ein einzigartiges Trivia-Paket geschnürt und zündet ein „Wusstet ihr schon“-Feuerwerk erster Klasse, das uns alle in (mehr oder weniger schönen) Erinnerungen schwelgen lässt.

Wir wünschen euch viel Spaß mit unserer ersten Folge #40!

Noch ein Klick von Folge #40 entfernt →

Mathias wird festes Mitglied von BetzeGebabbel

In_eigener_Sache

Nach Paul vor drei Jahren haben wir unseren insgesamt zweiten Neuzugang zu verkünden: Mathias, der bereits in insgesamt sechs BetzeGebabbel-Folgen zu Gast war, wird ab sofort festes Mitglied unseres Podcast-Teams.

Seit seinem ersten Auftritt im August 2015 wurde aus zunächst regelmäßigem Kontakt über Twitter und Co. eine echte Freundschaft zwischen Mathias und jedem einzelnen Mitglied unseres Teams. Gepaart mit Mathias‘ Kenntnisse rund um den FCK, den nationalen und internationalen Fußball ist es für uns ein logischer Schritt, mit ihm gemeinsam regelmäßig unseren unterhaltsamen und manchmal sogar informativen Podcast zu bestreiten.

MathiasKrämer_Beitrag“Es ist eine große Ehre für mich ab jetzt festes Mitglied beim Traditionspodcast BetzeGebabbel zu sein. Mit diesem Wechsel verwirkliche ich mir einen Kindheitstraum (ich habe schließlich schon als Kind in BetzeGebbabel-Bettwäsche geschlafen) und möchte hiermit den nächsten (und auch ersten) Schritt meiner Podcaster-Karriere machen. Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen meiner Teamkameraden und verspreche bei sämtlichen Aufnahmen alles raus zu hauen.”

Wir freuen uns auf anregende Diskussionen mit Mathias und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

 

BetzeGebabbel – Folge #39: Helene, TKKG und wir

BetzeGebabbel

Hallo, da sind wir wieder! Die Saison ist längst vorbei, die Vorbereitung für die kommende Spielzeit angelaufen. Was fehlt da? Natürlich eine Folge BetzeGebabbel! Wir sprechen über das zurückliegende Jahr, ärgern uns mal wieder über den nächsten bevorstehenden Umbruch, die Personalplanungen auf’m Betze und warum dieser wunderbare Traditionsverein offenbar seit Jahren nicht so recht vom Fleck kommt. Die schlimme Befürchtung: Sind wir etwa am Ende schuld? Wie wir zu dieser Vermutung kommen, warum wir plötzlich über TKKG reden und was wir vom Niedergang des TSV 1860 München halten, erfahrt ihr in unserer neuen Folge!

Lob und Kritik wie immer gerne über unsere Webseite oder die bekannten Social-Media-Kanäle (Facebook, Twitter, Kommentare oder per E-Mail). Eure Meinungen rund um den FCK sendet ihr uns am besten per WhatsApp-Sprachnachricht:

Und jetzt: Viel Spaß beim Hören!

Noch ein Klick von Folge #39 entfernt →

BetzeGebabbel – Folge #38: Make Betze great again

BetzeGebabbel

Sechs lange Wochen Winterpause sind vorbei! Viel ist passiert: Darts WM, Handball auf YouTube oder Donald Trumps Vereidigung. Doch auch beim FCK ist was passiert: Es gab mal wieder einen Trainerwechsel. Norbert Meier übernimmt von Tayfun Korkut, der keine Lust mehr hatte. Oder wie? Naja, auf jeden Fall gehen wir in unserer Folge #38 insbesondere darauf ein, erörtern aber unter anderem auch, was der FCK in der Rückrunde noch erreichen kann. Außerdem gibt es wieder ein paar nicht ganz ernstgemeinte Überraschungen.

Anmerkungen, Ergänzungen, Lob oder Kritik rund um BetzeGebabbel und den FCK sendet ihr uns am besten wie gehabt per WhatsApp-Sprachnachricht an: oder über unsere bekannten Kanäle (Facebook, Twitter, Kommentare oder per E-Mail).

Also: Reinhören! BETZE FIRST!

Anmerkung: Ursprünglich erschien unsere Folge #38 am 29.01.2017. Aufgrund persönlicher Umstände haben wir uns damals dazu entschieden, diese aus dem Netz zu nehmen. Heute, rund ein halbes Jahr später, veröffentlichen wir die Folge in leicht gekürzter Form.

Noch ein Klick von Folge #38 entfernt →