In eigener Sache: Probleme mit dem iTunes-Feed, Betzewutz-Übergabe

In_eigener_Sache

Liebe Hörer von BetzeGebabbel,

Manchmal gibt es Phasen im Leben, wo man das Gefühl hat, dass einfach gar nichts zusammen laufen möchte. Euch als FCK-Fans müssen wir das wohl gar nicht erzählen, und jetzt haben wir von BetzeGebabbel so ein bisschen das Gefühl, dass es uns auch erwischt hat.

Wir ihr vielleicht gelesen habt, hatten wir vor einigen Wochen Problemen mit der Erreichbarkeit unserer Webseite. Die Schuld lag damals nicht bei uns, sondern lag auf Seiten unseres Providers, da nicht nur unsere Homepage, sondern auch alle anderen, auf dem gleichen Server liegenden Webseiten nicht erreichbar waren. Nach einigem Hin und Her haben wir uns letztendlich dazu entschlossen, den Provider zu wechseln, weshalb wir in dieser Hinsicht hoffen und auch erwarten, diese Probleme aus der Welt geschafft zu haben.

Einhergehend mit der Nichterreichbarkeit von betzegebabbel.de war natürlich auch unser Podcast-Feed für die Podcatcher nicht abzufragen. Daraus entstand ein Problem, was sich – leider – bis heute hinzieht: Wir sind nicht mehr im Podcast-Verzeichnis von iTunes/Apple zu finden.

iTunes frägt in regelmäßigen Abständen unseren Feed ab, um zu sehen, ob neue Folgen online sind, um diese dann den iTunes/iPhone/iPad/iPod-Nutzern zu Verfügung zu stellen. Hierbei wirft Apple jedoch Podcasts aus seinem Verzeichnis, deren Feed über längere Zeit hinweg nicht erreichbar sind – was bei uns aufgrund der Serverausfälle seitens unseres alten Providers zutraf. Grundsätzlich ist das keine schlechte Idee seitens Apple, da so das eigene Podcast-Archiv stets aktuell ist und keine veralteten, nicht mehr weitergeführten Podcasts gelistet sind.

Problematisch hier ist jedoch, dass wir nun seit Wochen versuchen, unseren Podcast wieder in das Verzeichnis zu bekommen. Von Apple heißt es hier, dass man einfach eine Mail schreiben solle, und dass daraufhin der Podcast wieder aufgenommen würde. Leider erhalten wir von Apple seit Wochen keine Antwort mehr, weshalb wir immer noch nicht im Podcast-Verzeichnis zu finden sind.

Was heißt das für euch? Solltet ihr unseren Podcast vor der Downtime in eurer Podcast-App abonniert haben, dürftet ihr gar nichts mitbekommen haben. Der Podcast erscheint dort weiterhin. Hörer, die uns jetzt aber abonnieren wollen, finden unseren Podcast bei iTunes nicht. Daran können wir – Stand jetzt – nichts ändern, wir müssen hier auf eine Antwort von Apple warten. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass BetzeGebabbel bald wieder bei iTunes zur Verfügung steht und bitten um euer Verständnis!

Solltet ihr uns abonnieren wollen, dann könnt ihr das auch weiterhin tun, allerdings zur Zeit nur manuell. Wie das funktioniert, findet ihr hier.

Update: Der iTunes Store hat uns wieder! Mehr dazu hier lang.

Betzewutz steht vor Übergabe

BetzewutzAbschließen wollen wir unseren Blogpost jedoch mit etwas Erfreulichem. Wie bereits im Jahr zuvor haben wir auch in der abgelaufenen Saison wieder über die gesamte Spielzeit hinweg Gelder für unsere Betzewutz gesammelt, die am Ende der Saison einem guten Zweck zukommen sollen. Im letzten Jahr haben wir dieses Geld an den von Norbert Thines geleiteten Verein “alt-arm-allein e.V.” gespendet, der sich für die Bedürfnisse älterer Menschen einsetzt. In diesem Jahr haben wir uns dazu entschieden, mit dem Geld der Betzewutz die Westpfalz-Werkstätten zu unterstützen.

“Die Westpfalz-Werkstätten sind eine Einrichtung der beruflichen und sozialen Integration für Menschen mit Behinderungen für das Einzugsgebiet der Stadt Kaiserslautern sowie der Landkreise Kaiserslautern und Kusel. Die Westpfalz-Werkstätten sind staatlich anerkannt.”

Seite der Westpfalz-Werkstätten

Dabei werden verschiedene Maßnahmen wie z.B. Sport, Sozialdienst und Ergotherapie und Arbeit in z.B. der Holz- und Metallverarbeitung angeboten. Zusammen mit der Volkshochschule führen die Werkstätten beispielsweise auch Kurse in Lesen, Schreiben, Englisch oder EDV-Kenntnissen durch. Auch werden Integrationsmaßnahmen wie z.B. Praktika angeboten, um den Menschen mit Behinderungen die Möglichkeit der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Wir glauben – auch im Namen der Leute, die unsere Betzewutz mit ihren freiwilligen Beiträgen weiter gefüttert haben – mit den Westpfalz-Werkstätten eine gute Wahl getroffen zu haben. Bereits jetzt (Stand: 30.6.2015) haben wir 163 Euro vom BetzeGebabbel-Team und seinen Hörern gesammelt – letzteren nochmals ein ganz großes Dankeschön! Dennoch möchten wir euch jetzt noch einmal, wo die Wahl des unterstützen Projekts fest steht, nochmal die Möglichkeit geben, die Betzewutz ein wenig aufzustocken. Dazu könnt ihr euch einfach via Facebook-Nachricht oder E-Mail (podcast [at] betzegebabbel.de) bei uns melden, das weitere Vorgehen teilen wir euch dann mit. Wir garantieren euch mit einem Foto der Scheck-Übergabe an die Westpfalz-Werkstätten und nach Möglichkeit auch mit einer Spendenquittung über die Gesamtsumme der Betzewutz, dass euer Geld zu 100% bei den Werkstätten ankommt. (Bitte habt Verständnis dafür, dass wir euch keine Spendenquittung über eure Teilspende ausstellen können.) Das Ende der “Betzewutz-Saison” ist der 12. Juli 2015 – falls ihr also noch etwas spenden möchtet, meldet euch bis zu diesem Datum bei uns. Allen bisherigen und zukünftigen Spendern – sicher auch im Namen der Westpfalz-Werkstätten – noch einmal ein dickes Dankeschön!

Euer Team von BetzeGebabbel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.