EILMELDUNG: Paukenschlag auf dem Betzenberg!

Unseren Informationen zufolge reagiert der 1. FC Kaiserslautern auf die sportliche Krise und hat ab sofort einen Sportdirektor verpflichtet. Peter Matchplan kommt aus Kanada auf den Betze und soll noch heute vorgestellt werden.
„In der Pressekonferenz nach dem Karlsruhe–Spiel hatte der Verein das Gefühl, dass Trainer Kosta Runjaic ziemlich ratlos wirkte. Das ist jetzt die letzte Patrone im Aufstiegskampf. Der Sportdirektor wurde in FCK – Internetforen und Facebookgruppen schon lange gefordert und soll Stefan Kuntz helfen, Fehleinkäufe wie Simon Zoller in Zukunft zu vermeiden.“, so ein Insider heute morgen im Telefongespräch mit BetzeGebabbel.

Man muss schon ältere Literatur bemühen, um etwas über Peter Matchplan zu erfahren. So soll er beispielsweise für jede Situation im Spiel eine passende Lösung haben. Mehr sollen die Pressevertreter und FCK–Fans im Laufe des Tages auf einer Pressekonferenz erfahren.
Peter Matchplan könnte somit schon am Sonntag gegen den VfL Bochum neben Trainer Kosta Runjaic auf der Bank sitzen.

Außerdem verpflichtet der FCK ab sofort Gerry Goaldanger. Der vereinslose Stürmer hielt sich zuletzt bei der U23 der San Francisco Seals fit und gilt als eiskalt vor dem Tor.

BetzeGebabbel – Der FCK Podcast ist natürlich für euch vor Ort und bleibt dran!

Veröffentlicht von

31, FCK-Fan seit ich denken kann, fahre auch einiges auswärts.
Folgt mir auch bei Twitter: @vun_allem_ebbes

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.